Posts mit dem Label Papa XYZ werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Papa XYZ werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 7. Februar 2017

"Who's ya daddy?!" - Papa Kola

Howdy Party People!

Ich bin in den wertvollen Besitz von drei verschiedenen "Papa XYZ"-Dosen gelangt: Papa Kola, Papa Shisha und Papa Türk. Vorweg: Das hier sind alles keine Energydrinks, sondern Softdrinks, die mir meine Freundin freudestrahlend angeschleppt hat wegen des geilen Namens und der trippigen Dosen. Mit der Begründung "Die MÜSSEN auf den Blog!" Wer bin ich denn, dass ich sowas abschlage...? Beginnen wir mit dem einzigen, der Koffein enthält, und den ich schon vor Urzeiten auf der Arbeit konsumiert habe, um nicht mit dem Kopf auf die Tastatur zu fallen.


Papa Kola


"Bleib lecker", "Original Kuss-Trunk"... what the fuck? :D Ich habe Angst. Hoffentlich ist es nur etwas "coolere" Cola mit ein wenig Pep (nicht: Speed).




HULK SMASH! | Oh Gott, das Zeug ist GRÜN. Wie geil. Leider trinke ich diese Dose auf der Arbeit und möchte mir die Flüssigkeit zwecks besserer Begutachtung nur ungern in ein durchsichtiges Glas kippen.




... uaaah, was! | Schmeckt wie Cola mit Zitrone, also eigentlich ganz schnafte. Aber der erste Schluck war halt verdammt unerwartet, weil ich irgendwie "nur" mit Cola alleine gerechnet habe. Was sagt denn die Dose...?




Koffeinhaltiges Molkenmischerzeugnis mit Colageschmack. Okay. Vorbild für den Geschmack soll Wassereis mit Colaaroma sein - das Zeug will also Calippo Reloaded sein. Kommt etwas hin, ja, doch... so im Abgang.

Fazit | Ich find's nice. Ich finde eh so ziemlich alles nice, was aussieht wie radioaktiv verstrahlt und Supermans ärgster Feind in Gesteinsform. Das hier heißt auch noch lustig und schmeckt - was will man mehr! Wer schon immer mal eine Mischung aus Zitruscoke und Calippo trinken wollte, ist mit Papa Kola gut bedient. +1, bockt, Daumen hoch, Abo.